unsere Behandlungen

IMPLANTIEREN

Implantate sind Schraubensysteme, die dazu bestimmt sind, die Zahnwurzel bei teilweise oder vollständig fehlenden Zähnen zu imitieren. Es ermöglicht uns, dem Patienten bei Einzelzahndefekten ohne Eingriffe an den Nachbarzähnen eine Prothese anzubieten.

PARODONTOLOGIE (GUTE KRANKHEITEN UND CHIRURGIE)

Die Parodontologie ist ein Teilgebiet der Zahnheilkunde, das sich mit der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Zahnfleisches und der Gewebe rund um die Zähne befasst. Das Interessengebiet dieses Abschnitts ist Gingivitis, Zahnfleischwachstum und -blutungen, abnorme Muskelverbindungen, Knochenresorption, Mundgeruch, Zahnfleischrückgang, Zahnfleischverfärbung, Parodontalerkrankungen, die weiches und hartes Gewebe betreffen.

PÄDONTIE (KINDERZAHNMEDIZIN)

Die Kinderzahnheilkunde ist ein Zweig der Zahnheilkunde, der darauf abzielt, die Milch- und bleibenden Zähne von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren auf gesunde Weise zu schützen und die durch Karies, Traumata, erbliche und ähnliche Faktoren verursachten Probleme zu beseitigen.

KIEFERORTHOPÄDIE

Es ist die Abteilung für Zahnmedizin, die die Zahnstellung und Gesichtsasymmetrien diagnostiziert, Maßnahmen zur Vorbeugung ergreift und behandelt. Kieferorthopädische Probleme können genetische oder erworbene (Fingerlutschen, frühzeitiger Zahnverlust etc.) Gründe haben und müssen von Kieferorthopäden behandelt werden.

PORZELLAN LAMINAS (BLATT PORZELLAN)

Porzellanlaminate, mit anderen Worten Blattporzellane, sind sehr dünne Porzellanrestaurationen, die auf die vorderen Oberflächen der Zähne aufgebracht werden, für die Ästhetik erwünscht ist.

ZÄHNE SCHNEIDEN (BRUXISMUS)

Die Ursache des Bruxismus, bekannt als Pressen oder Knirschen, ist unbekannt. Als Ursache wird Stress vermutet. Die überwiegende Mehrheit der Patienten mit Bruxismus presst oder knirscht nachts im Schlaf mit den Zähnen, aber es gibt viele Patienten, die bemerken, dass sie tagsüber mit den Zähnen pressen.

Endodontie (Kanalbehandlung)

Die Endodontie ist der Zweig der Zahnheilkunde, der sich mit Problemen befasst und diese behandelt, die in die Region vorgedrungen sind, in der sich die Nerven- und Gefäßpakete befinden, die für die Vitalität des Zahns sorgen, die wir als Zahnpulpa bezeichnen.

LÄCHELNDES DESIGN

Smile-Design, das heute weit verbreitet ist, bedeutet eigentlich ästhetische Zahnheilkundeverfahren. Nicht frei lachen zu können, treibt jeden zu einem ästhetischen Streben. Obwohl die Wahrnehmung von Schönheit unterschiedlich ist, ist ein schönes Lächeln ein allgemeiner Geschmack.

ZAHNAUFHELLUNG

Zahnaufhellung ist eine Lösung, die angewendet wird, um die Farbe von Zähnen aufzuhellen, die sich aus verschiedenen Gründen verfärbt und vergilbt haben, einige Töne für die Person. Es ist der Prozess der Entfernung der Verfärbung, die in der Struktur der Zähne (Schmelz- und Dentinschicht) auftritt.

MUND-, ZAHN- UND KIEFERCHIRURGIE

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie; Normale und komplizierte Zahnextraktionen in der Mundhöhle, Behandlung von Zahnabszessen, Weisheitszahnextraktionen, impaktierte Zahnoperationen, Implantatinsertionen, apikale Resektion von Zahnwurzeln.

LASERUNTERSTÜTZTE ZAHNMEDIZIN

Mit der täglichen Entwicklung der Technologie haben Laser einen wichtigen Platz in der Zahnmedizin eingenommen. Für den Einsatz in Weich- oder Hartgewebe stehen verschiedene Lasertypen zur Verfügung.

× WhatsApp İletişim: